TV Stein 2019Bereits in wenigen Tagen beginnt das sportliche Highlight des Vereinsjahres 2019/2020. Der alle sechs Jahre stattfindende grösste polysportive Sportanlass der Schweiz wird rund 70‘000 Turnende aus der ganzen Schweiz anlocken. Selbstverständlich ist auch der Turnverein Stein mit rund 100 Kindern sowie 70 Aktiven und Senioren mit am Start.

Die Jugendriege wird in zwei Gruppen an den Start gehen. Das erste Team wird den 3-teiligen Wettkampf - aufgeteilt in sechs Disziplinen - am Samstag, 15. Juni 2019 absolvieren. Die Kinder müssen dabei früh aus den Federn, steht die Pendelstafette doch bereits kurz nach 8 Uhr auf dem Wettkampfplan. Bis um 11 Uhr werden sie sich mit Jugendriegen aus der ganzen Schweiz in Disziplinen wie Ballwurf, Weitsprung oder Hindernislauf messen. Im Anschluss an das verdiente Mittagessen werden die Kinder dann um 14.35 Uhr mit vielen neuen Eindrücken am Bahnhof in Stein zurückerwartet.

Am Sonntag, 16. Juni steht das zweite TV Stein Jugi-Team im 3-teiligen Vereinswettkampf im Einsatz. Bei ihnen ist der Wettkampf allerdings in acht Disziplinen aufgeteilt, zusätzlich mit Steinstossen und Kugelstossen. Wie bereits am Vortag werden die acht Disziplinen bis gegen 11 Uhr absolviert. Im Anschluss an die gemeinsame Verpflegung kommen die Jugi-Kinder in den Genuss der Abschlussfeier, bevor die Kids mit ihren Leitern um 15.35 Uhr wieder am Bahnhof Stein zurück sind.

Der TV Stein freut sich sehr, dass über 100 Kinder aus der Jugendriege aktiv am eidgenössischen Turnfest teilnehmen und damit Teil von „Aarau 2019“ sind. Ein grosses Dankeschön gilt den vielen Leitern, die die Kids nicht nur sportlich perfekt auf den Anlass vorbereiten, sondern auch jederzeit sicherstellen, dass an diesem riesigen Fest immer alle zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Den Kindern wünschen wir ganz viel Spass, für viele wird es die erste Teilnahme an einem „Eidgenössischen“ sein, was ein Leben lang in Erinnerung bleiben dürfte.

Senioren wollen den Titel verteidigen

Neben der Jugendriege sind natürlich auch die Aktiven und Senioren am ETF in Aarau am Start.

Als erste werden unsere Faustballer ins Geschehen eingreifen. Am Samstag, 15.6. steht in Rohr das Faustballturnier auf dem Programm. Unsere Jungs spielen dort ab 9.25 Uhr in der Vorrunde vier Partien. Die anschliessenden Spiele werden am Nachmittag je nach Platzierung angesetzt.

Die Aktiven und Senioren starten schliesslich am Samstag, 22. Juni morgens um 8 Uhr in den 3-teiligen Vereinswettkampf.

Die 49 Aktiven, davon 31 Damen, sind als Mixed Team am Start. Sie bestreiten den 3-teiligen Wettkampf aufgeteilt in sieben Disziplinen, u.a. im Fachtest Allround, in der Pendelstafette, im Steinstossen und im 800m Lauf. Nachdem die „Mixed-Premiere“ am letztjährigen Kreisturnfest geglückt ist, gehen die Damen und Herren nun erstmals an einem „Eidgenössischen“ zusammen an den Start.

Zur gleichen Zeit stehen die 17 Senioren im Einsatz. Da sich die „alte Garde“, die in der 3. Stärkeklasse als Titelverteidiger in den Wettkampf steigt, teilweise bereits im fortgeschrittenen Turneralter befindet, beschränken sie sich auf vier Disziplinen, die sie ebenfalls bis 11 Uhr absolviert haben werden. Die Senioren haben sich zum Ziel gesetzt, den Turnfestsieg vom Eidgenössischen Turnfest 2013 zu wiederholen. Man darf gespannt sein, ob es ihnen gelingen wird.

Am Nachmittag bleibt dann genügend Zeit die spezielle Atmosphäre des „Eidgenössischen“ zu geniessen und die turnerischen Leistungen vom Morgen zu analysieren. Am Sonntag endet das ETF mit der traditionellen Schlussfeier im Stadion Brügglifeld. Die Steiner Turner werden um 15.24 Uhr in Stein zurückerwartet, anschliessend folgt der gemeinsame Turnfestabschluss im Sportcenter Bustelbach.

Die Steiner Turnerinnen und Turner freuen sich auf ihr Saisonhighlight und hoffen in Aarau auf lautstarke Unterstützung aus der Heimat zählen zu können!

Die detaillierten Startzeiten findest Du hier.

 


Weitere Kommentare für diesen Beitrag sind nicht mehr möglich.