wichtige Info Foltoia gekauft.jpg.12836Geschätzte Mitglieder

Nachdem wir am Freitag den gesamten Trainingsbetrieb einstellen mussten, haben wir uns im Vorstand über weitere Massnahmen verständigt, die unser Vereinsleben betreffen:

Die 78. Generalversammlung vom 2. Mai wird auf unbestimmte Zeit verschoben & die Regelung bezüglich Ausgaben wird angepasst!

Die aktuellen Einschränkungen des Bundes gelten bis mindestens Mitte April und Stand heute ist nicht davon auszugehen, dass Anlässe mit einer Grössenordnung von 140-150 Personen Anfangs Mai wieder uneingeschränkt durchgeführt werden können. Die Variante, alles vorzubereiten und den definitiven Entscheid erst Mitte April zu fällen, haben wir im Vorstand verworfen. Die GV wird sobald als möglich neu angesetzt und das neue Datum auf unseren bekannten Kanälen verbreitet. 

Anpassung Ausgabenregelung

Aufgrund der Tatsache, dass unser aktuelles Rechnungsjahr grundsätzlich am 30. April 2020 ausläuft, haben wir bezüglich Ausgaben folgendes Vorgehen definiert: 

Ausgaben, die noch im aktuellen Budget vorgesehen sind, dürfen bis spät. 20. April ausgegeben werden (in Absprache mit Patrick Ankli).

Ausgaben, die im neuen Budget geplant sind, das an der GV genehmigt werden soll, dürfen grundsätzlich NICHT ausgegeben werden. Nur in Absprache mit Patrick Ankli und dem Vorstand dürfen zwingende Ausgaben getätigt werden. Es ist aber notwendig, VORGÄNGIG das schriftliche Einverständnis des Vorstands einzuholen. Wichtig: Nicht genehmigte Ausgaben werden NICHT aus der Vereinskasse rückerstattet. Nur so können wir sicherstellen, den Überblick über die Ausgaben nicht aus den Augen zu verlieren, zumal wir nicht wissen, wann wir die GV effektiv durchführen und das Budget genehmigen lassen können.

Wir danken für euer Verständnis!

Vorstand