la newsNachdem der Bund den Vereinssport unter gewissen Voraussetzungen ab 11. Mai 2020 wieder erlaubt, freuen sich Vorstand und TA, den Trainingsbetrieb mit einem reduzierten Angebot ab 11. Mai 2020 wieder aufzunehmen. Dies unter Einhaltung der Vorgaben des Bundes, der Schutzkonzepte unserer Verbände und des Schutzkonzepts des TV Stein. Während der Handballbetrieb aufgrund der Einschränkungen weiterhin ruht, können gewisse LA-Trainings wieder durchgeführt werden. Dabei gilt der Gesundheit der Trainingsteilnehmer, der Trainer und des Umfelds unsere höchste Aufmerksamkeit.

Die schrittweise Wiederaufnahme der Trainings- und Bewegungsaktivitäten im Turnverein Stein ist unter Einhaltung der gesundheitlichen und epidemiologischen Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) wieder möglich. Grundlage dafür sind die Schutzkonzepte vom Schweizerischen Handball-Verband, von Swiss Athletics und vom Schweizerischen Turnverband.

Das Schutzkonzept des TV Stein orientiert sich an den Vorgaben des Bundes und der oben genannten Sportverbände. Wichtig dabei ist: Es sind derzeit keine Ausnahmen für Trainings mit Kindern vorgesehen. Das Schutzkonzept inklusive der oben aufgeführten Konzepte der Verbände, gilt bis auf Weiteres für sämtliche Altersstufen. Dies im Gegensatz zu den Vorgaben in den Volksschulen, wo gewisse Regeln nicht mehr eingehalten werden müssen.

Die Sportliche Leitung um Sportchef Sven Adler hat in Zusammenarbeit mit den Trainern das Schutzkonzept des TV Stein erarbeitet. Dieses wurde am 10. Mai 2020 vom Vorstand genehmigt.

Die Planung der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs sieht vor, dass weiterhin keine Handballmannschaftstrainings stattfinden. Die 1. & 2. Mannschaften werden individuell gemäss den Vorgaben ihrer Trainer trainieren. Hingegen kann der LA-Betrieb der Aktiven am 20. Mai 2020 in Kleingruppen (max. 5 Personen pro Trainingsgruppe) wieder aufgenommen werden. Dies gilt auch für die Senioren, die gem. Aufgebot der Trainer in Kleingruppen den Trainingsbetrieb (Outdoor) wieder aufnehmen werden. Die Abteilungen Allround und 35+ werden das Online-Training von zu Hause aus weiterführen. Bei den Oldies wird der Trainingsbetrieb vorerst nicht wieder aufgenommen.

Der Handballbetrieb ruht weiterhin auch im Jugendbereich. Alle Mannschaften von U7 bis U15 werden vorerst nicht trainieren. Die Einschränkungen für Mannschaftstraining im Handball sind aktuell noch zu gross, des Weiteren hat die Gemeinde Stein die Turnhalle Brotkorb noch nicht wieder freigegeben.

Ebenfalls noch kein Training wird für die LA Kids und die Jugi-Allround angeboten, da die Kids die Grundregeln in diesem Alter noch nicht genügend einhalten können.

Einzig die LA Jugend (ältere Kids) kann unter gewissen Voraussetzungen wieder starten. Die Trainer haben für die Trainingsteilnahme Kriterien definiert und werden die Athleten entsprechend aufbieten (Details siehe unten, ohne Aufgebot kein Training). Das Training beginnt am Dienstag, 12. Mai 2020.

Die aktuelle Planung (siehe unten) gilt vorerst bis zum 7. Juni 2020. Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten.

Wichtig: Trainer sowie Trainingsteilnehmer sind gleichermassen für die Einhaltung der Schutzkonzepte verantwortlich. Das Schutzkonzept muss vor Wiederaufnahme des Trainings gelesen werden. Die wichtigsten Regeln sind in diesem Flyer zusammengefasst.

Als Ansprechpersonen sind folgende Personen definiert:

Aktivbereich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendbereich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schutzkonzept Turnverein Stein
Schutzkonzept in Kürze
Trainingsplanung 11.5. - 7.6.2020

Planung Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Trainingsübersicht 

 Trainingsübersicht Jugend

Trainingsregeln gemäss Swiss Olympic

Anhang3 Plakat Swiss Olympics