IMG 5391Am kommenden Wochenende startet für den TV Stein die neue Handballsaison. Unsere Mannschaften bereiten sich seit einiger Zeit intensiv und mit viel Elan auf die Meisterschaft 2020/2021 vor. Es wird eine Handballsaison unter speziellen Umständen.

Solange das Coronavirus sein Unwesen treibt, müssen wir mit einigen Einschränkungen im Spielbetrieb rechnen. Der Schweizerische Handball-Verband hat letzte Woche Weisungen zum Spielbetrieb in Zeiten von Corona veröffentlicht und Empfehlungen abgegeben, wie die Heimspiele organisiert werden können. Unser Technischer Ausschuss unter der Leitung von Sportchef Sven wird in den nächsten Tagen das Schutzkonzept des TV Stein, basierend auf den Vorgaben des Bundes, des SHV und der Gemeinde/Sportcenter Bustelbach erstellen. Dieses werden wir dann auf der Website veröffentlichen. Dass das Coronavirus aber Einfluss auf unsere «Matchorganisation» hat, dürfte klar sein. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf den Beginn der neuen Meisterschaft und hoffen auf interessante und hochstehende Handballspiele im Sportcenter Bustelbach.

Der Turnverein Stein wird wiederum mit zwei Aktivmannschaften in die Saison starten. Die 1. Mannschaft wird in der 3. Liga an den Start gehen, die 2. Mannschaft in der 4. Liga. Im Juniorenbereich stellt der TV Stein eine U9-, eine U11- und eine U13-Mannschaft sowie zusammen mit dem TSV Frick eine U15 und eine U17 unter dem Namen «SG Fricktal».

Den Saisonauftakt des TV Stein bestreitet in diesem Jahr unsere U13, die am Sonntag, 30. August am Spielturnier in Magden in die Meisterschaft startet.

Das erste Heimspiel der Saison ist ein richtiger Kracher. Am Freitag, 11. September 2020 dürfen wir den STV Wegenstetten zum Derby gegen unsere 1. Mannschaft im Bustelbach willkommen heissen. Die beiden Mannschaften schenkten sich in der Vergangenheit nichts und trennten sich in der Mehrzahl der Begegnungen immer äusserst knapp, leider meist zu Ungunsten unserer Mannschaft. Für Spannung in diesem ersten Heimspiel dürfte also gesorgt sein.

Die 1. Mannschaft bereitet sich seit Wochen intensiv auf die neue 3. Liga Saison vor. Das Ziel ist nach wie vor das gleiche: Unser «Eis» möchte wieder in die 2. Liga aufsteigen.

Unsere 2. Mannschaft muss sich hingegen noch etwas gedulden. Ihr erstes Spiel gegen die HSG Obermumpf findet erst am Samstag, 17. Oktober 2020 statt.

Die SG Fricktal U15 bestreitet das erste Meisterschaftsspiel am 5. September auswärts gegen die SG Magden/Möhlin.

Die SG Fricktal U17 startet am Samstag, 5. September im Regio Cup gegen die HSG Aargau Ost 1. Die Meisterschaft beginnt dann eine Woche später am 12. September im Heimspiel in Frick gegen die SG Muri/Wohlen. 

Die Spiele sind bis zum Ende des Jahres terminiert, die zweite Phase ab Januar wird ab Ende Dezember auf www.tvstein.ch abrufbar sein.

Neben unseren eigenen Mannschaften sind diverse Handballerinnen und Handballer als «Legionäre» in Partnervereinen aktiv. Eine Übersicht findest du hier.

Die detaillierten Spieldaten sind auch im TV Stein Kalender für elektronische Geräte eingetragen. Dieser wird laufend aktualisiert, damit Du auch bei Spielverschiebungen immer auf dem Laufenden bist. Hier gibt es alle Infos dazu.

Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Handballsaison 2020 / 2021, die, wie eingangs erwähnt, unter speziellen Rahmenbedingungen stattfinden wird und von allen Seiten ein hohes Mass an Flexibilität und Sportsgeist verlangt. Dennoch gilt natürlich: Hopp Stei!

Zum Spielplan

 


Weitere Kommentare für diesen Beitrag sind nicht mehr möglich.